Hand in Hand gegen Rassismus

Menschenkette in Hamburg setzt starkes Zeichen

7000 Menschen in Hamburg - super gelaufen, Danke!

Hier noch ein paar Links:

Aktionsbilder (flickr): » ansehen

Pressemitteilung (19. Juni): » weiterlesen

Menschenkette in Hamburg

Auch in Hamburg wollen wir am 19. Juni ein solidarisches Zeichen gegen Rassismus setzen!

Los geht es um 16:30 Uhr im Anschluss an die Fahrradsternfahrt unseres Kooperationspartners "Mobil ohne Auto e.V." (http://www.fahrradsternfahrt.info/).
Wir starten am Rathausmarkt (wenige Meter vom Jungfernstieg entfernt) und bilden von dort aus eine Menschenkette, die verschiedene religiöse und kulturelle Institutionen miteinander verbindet.

Weitere Informationen findet ihr zeitnah hier oder auch immer aktuell unter *FACEBOOK*. Wenn ihr uns dabei unterstützen möchtet oder eine Frage an uns habt, schreibt an:

Info: hamburg(at)hand-in-hand-gegen-rassismus.de

Facebook Event: Hand in Hand gegen Rassismus Hamburg

Bühnenprogramm:

Redebeiträge:

  • Ayman Mazyek - Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland.
  • Joachim Speicher - Geschäftsführender Vorstand des PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbandes in Hamburg
  • Dirk Ahrens - Landespastor und Leiter des Diakonischen Werks Hamburg
  • Indho Abyan - Geflüchteter aus Somalia
  • Jannis Pfendtner - Mitglied der Bundesleitung der Naturfreundejugend Deutschlands
  • Peggy Parnass
  • Marianne - Klein-Borstel hilft

MUSIK - GRANADA

Granada, eine Band aus Hamburg, die noch an ihrem spannenden Anfang steht. Ein farbenfrohes Gebinde der Unterschiedlichkeiten, das funktioniert. Ihr Sound schla?gt angenehm erfrischend aus in viele Richtungen: Treibend, tragend, tanzbar. Von rotzig- rockig, optimistisch-leicht bis hin zu melancholisch-hungrig und Aron Pfeils unverkennbarer Stimme. "Ihre Songs sind melodisch eingängig und wirken trotzdem noch angenehm ungehobelt“ schreibt die DIE ZEIT. Ungehobelt und unabha?ngig: so haben GRANADA ihr erstes Album „Love me Aron“ letzten Sommer im Alleingang - ohne Label - nach vorne gebracht. Reinhören: soundcloud: soundcloud.com/granadamusic "Das wird 2016 der geilste Scheiß aus dieser Hippiestadt!" Jakob Groothoff (Hanseplatte)

» Facebook Seite

Die Route mit Treffpunkt: